Der Bet365 Bonus – ideal für alle Neueinsteiger

Sportwetten werden immer beliebter. Dies bringt einerseits große Zuwächse für den Sportwettenmarkt mit sich, andererseits drängen immer mehr Buchmacher auf den Markt, um einen Teil des Kuchens für sich zu beanspruchen. Der Konkurrenzdruck ist also groß, die Anbieter müssen sich um die Kunden bemühen, um ihren Marktanteil beizubehalten oder zu vergrößern.

Ein wichtiges Instrument zur Gewinnung von Neukunden ist der sog. Neukundenbonus. Am Beispiel von Bet365, einem der wichtigsten Online – Buchmacher, soll diese Methode näher vorgestellt werden. Der Bet365 Bonus ist einer der besten und auch beliebtesten am Markt und wird bei Rankings verschiedener Internetseiten meist unter den Top 3 gelistet.

Den Bet365 Bonus erhält jeder Neukunde, der sich erstmalig bei dem Buchmacher registriert und Geld auf sein Wettkonto einzahlt. Der Bonus beträgt dabei 100% des eingezahlten Betrages, bis zu einem Höchstbetrag von 100 Euro. Überweist der Kunde also beispielsweise 100 Euro als Ersteinzahlung auf sein Wettkonto, ist er berechtigt, den Bet365 Bonus in Anspruch zu nehmen. Hierzu muss er den zehnstelligen Code, den er bei der Registrierung erhält, eingeben. Nun muss er zunächst den von ihm eingezahlten Betrag, also die 100 Euro, für Wetten aus dem gesamten Angebot des Buchmachers, bis auf wenige Ausnahmen, verwenden. Dazu muss beachtet werden, dass die Mindestquote für jede abgegebene Wette 1,5 beträgt. Wenn die 100 Euro verbraucht sind, unabhängig davon, ob erfolgreich oder nicht, kann der Kunde auf den Bet365 Bonus zurückgreifen und für seine Tipps verwenden. In diesem Beispiel beträgt der Bet365 Bonus weitere 100 Euro! Um sich das Geld wieder auszahlen zu lassen, muss der Kunde nun sowohl den Einzahlungsbetrag, als auch den Bet365 Bonus mindestens dreimal umsetzen. Ist auch diese Vorgabe erfüllt, kann der Fan sein ganzen Guthaben, inklusive des Bonusbetrages, auszahlen lassen. Diese Vorgabe ist notwendig und wird auch bei den meisten anderen Buchmachern so gehandhabt, um potenziellen Kunden mit betrügerischen Absichten das Leben zu erschweren.

Diese Voraussetzungen für den Bet365 Bonus mögen sich etwas kompliziert oder umständlich anhören, sind aber durchaus gerechtfertigt, wenn man bedenkt, dass man eigentlich bares Geld geschenkt bekommt. Ziel des Anbieters ist es schließlich, Kunden vom eigenen Angebot zu überzeugen. Mit Hilfe des Bonus sollen aus Besuchern des Portals möglichst Stammkunden werden. Dazu ist es notwendig, dass sie das Angebot auf Herz und Nieren prüfen. Der Anbieter versucht also den Kunden dazu zu bringen, innerhalb einer vorgegebenen Zeit bestimmte Umsätze zu generieren, damit dieser das Angebot auch wirklich testet. Nur dann schenkt er ihm den Bet365 Bonus und damit bares Geld.

Mit einem Höchstbetrag von 100 Euro ist der Bet365 Bonus einer der höchsten am Markt. Dennoch ist es empfehlenswert, dass Interessenten auch andere Wettportale ausprobieren und sich erst dann schwerpunktmäßig für einen Anbieter entscheiden.