Mit einem Wettbonus in die neue Bundesliga-Saison starten

Nach der USA-Reise der deutschen Nationalmannschaft oder besser einer Auswahl, die aufgrund des Fehlens der Spieler von Bayern München, Borussia Dortmund und Real Madrid, als deutsche Nationalelf auftrat, ist für die deutschen Fußballfans endgültig die schwierigste Zeit des Jahres angebrochen.

Zwar kann man sich die Zeit mit der U-21-Europameisterschaft und dem Confederations Cup sowie zahlreichen Transferspekulationen vertreiben, doch ein Ersatz für die samstägliche Spannung, die von den Spielen der Bundesliga sowie wochentags von der Champions League und auch von WM-Qualifikationsspielen ausgeht, ist das alles nicht wirklich.

Immerhin bieten die spielfreien Wochenenden aber die Möglichkeit, sich umfassend auf die neue Bundesliga-Saison vorzubereiten und vielleicht auch den Blick auf die zweite und dritte Liga zu werden, die jeweils schon Mitte Juli wieder starten. Wettfreunde haben damit auch ausreichend Gelegenheit, ihre Konten bei den Buchmachern zu füllen oder gegebenenfalls ein neues Wettkonto zu eröffnen und sich auf diese Weise den einen oder anderen lukrativen Bonus zu sichern.

Aktuell haben nahezu alle auf dem deutschen Markt vertretenen Buchmacher einen Wettbonus für Neukunden im Programm, der in den meisten Fällen dann gewährt wird, sobald eine erste Einzahlung auf das neu eröffnete Wettkonto eingegangen ist. Alternativ bieten manche Buchmacher auch Freiwetten an, deren Höhe zumeist von der ersten Wette oder auch von der Einzahlung abhängt. In jedem Fall hat man eine Vielzahl an Möglichkeiten, um nicht nur mit eigenem Geld spielen zu müssen, sondern dank des mehr oder weniger geschenkten Wettguthaben auch einmal einen etwas riskanteren Tipp zu riskieren.

Aufpassen muss man lediglich auf die bei allen Buchmachern an den Bonus geknüpften Bedingungen. Diese sehen für gewöhnlich einen gewissen Mindestumsatz vor, der erreicht sein muss, bevor eine Auszahlung möglich ist. Was bei einigen Buchmachern mangels Frist kein Problem sein sollte, bei anderen aber schwierig werden kann, sofern der Mindestumsatz innerhalb von wenigen Monaten erzielt werden muss und andernfalls der Abzug des Bonus droht. Wer vorwiegend auf die Spiele der Bundesliga wetten möchte, sollte sich folglich mit der Eröffnung eines Wettkontos noch bis August gedulden, wenn der Startschuss fällt. Ansonsten verliert man wertvolle Wochen, die für die Erfüllung der Bonus-Bedingungen enorm wichtig sein können.