Tipico Bonus: Anmelden und mit bis zu 100 Euro Gratis-Wettguthaben loslegen

Seit der vergangenen Bundesliga-Saison ist der Wettanbieter Tipico zunehmend in Stadien und Fernsehen als Werbepartner oder Sponsor zu sehen. Damit und mit dem bemerkenswerten Tipico Bonus gehört der Buchmacher zu den interessantesten Anbietern von Sportwetten auf dem deutschen Markt.

Den Tipico Bonus kann sich jeder sichern, der seinen Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Spanien, Italien, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Ungarn oder der Türkei hat, über 18 Jahre alt ist und in der Vergangenheit noch keinen Bonus erhalten hat. Zu beachten ist, dass der Sportwettenbonus auch nur einmal pro Haushalt, Bankkonto und IP-Adresse gewährt wird, damit nicht eine Person mehrfach den Tipico Bonus in Anspruch nehmen kann.
Der Bonusbetrag beträgt 100 Prozent der Höhe der ersten Einzahlung, wobei der maximale Tipico Bonus bei 100 Euro legt. Wer also nach erfolgter Kontoeröffnung gleich in die Vollen gehen möchte und beispielsweise 500 Euro auf sein Wettkonto überweist, erhält dennoch nur einen Bonus von 100 Euro. Wer dagegen nur 50 Euro einbezahlt, erhält einen Bonusbetrag in gleicher Höhe und kann folglich mit 100 Euro loslegen, die sich je zur Hälfte aus der eigenen Einzahlung und dem Tipico Bonus zusammensetzen.

Den Tipico Bonus zu erhalten ist ganz einfach. Es genügt online ein Wettkonto zu eröffnen und auf dieses dann eine Einzahlung in nahezu beliebiger Höhe zu tätigen. Zu beachten ist lediglich, dass der Tipico Bonus nur dann gutgeschrieben wird, wenn die erste Einzahlung mindestens zehn Euro beträgt.

Sofort nachdem das Geld auf dem Wettkonto angekommen ist, was bei Bezahlmethoden wie Paypal oder Moneybookers in wenigen Sekunden der Fall ist, wird auch die Bonussumme gutgeschrieben, der sofort zum Wetten zur Verfügung steht.

Bevor nach Erhalt des Tipico Bonus ein Auszahlung möglich ist, müssen jedoch die Umsatzbedingungen erfüllt werden. Konkret bedeutet dies, dass der Kunde den gesamten Einzahlungsbetrag sowie den erhaltenen Bonus mindestens dreimal umsetzen muss, wobei nur Wetten mit einer Mindestquote von 2,0 angerechnet werden. Wer also 100 Euro auf sein Wettkonto einbezahlt hat und folglich einen Tipico Bonus in Höhe von 100 Euro erhalten hat, muss das gesamte Startkapital in Höhe von 200 Euro dreimal umsetzen, also mindestens Wetten im Wert von 600 Euro platzieren, bevor eine Auszahlung angefordert werden kann.

Dank des umfangreichen Wettangebots von Tipico, das natürlich vor allem mit einer Unmenge an Fussballwetten zu überzeugen weiß, darüber hinaus aber auch zahlreiche andere Sportarten im Programm führt und stets mit Specials aufwartet, dürfte es kein Problem sein, den nötigen Umsatz nach Erhalt des Tipico Bonus zu erreichen.

Der Tipico Bonus gehört zweifelsohne zu den besten und interessantesten Angeboten für Neukunden im Bereich Sportwetten. Einsteiger haben durch den Bonus den großen Vorteil, die Welt der Sportwetten erst einmal mit begrenztem Risiko für sich entdecken zu können, ohne den Verlust von eigenem Geld fürchten zu müssen. Doch auch Fortgeschrittene oder Profis werden den

Bonusbetrag gerne mitnehmen und damit das individuelle Wettbudget aufbessern. Denn mit einem guten Händchen lässt sich der Bonus relativ einfach in einen zusätzlichen Gewinn umsetzen, wobei positiv hervorzuheben ist, dass Tipico anders als mancher Konkurrent bei den Umsatzbedingungen bezüglich des Tipico Bonus auf einen engen Zeitrahmen verzichtet.